SOS

SOS

Probleme mit der herausnehmbaren Zahnspange

Die Zahnspange sitzt zu stramm/passt nicht mehr:

Vielleicht wurde an den Stellschrauben zu viel gedreht. Stellen Sie die Schrauben um eine oder zwei Umdrehungen zurück. Sollte dieses nicht helfen, vereinbaren Sie bitte einen kurzfristigen Termin.

Die Zahnspange sitzt zu locker oder fällt sogar raus:

Vereinbaren Sie einen kurzfristigen Termin. Bitte biegen Sie nicht selber an den Drahtelementen.

Sollte etwas abgebrochen oder der Kunststoff zerbrochen sein, bewahren Sie die Teile in der Zahnspangendose auf und vereinbaren bitte einen kurzfristigen Termin. Die Zahnspange bitte in dieser Zeit nicht tragen.

Die Zahnspange drückt an der Schleimhaut:

Vereinbaren Sie einen kurzfristigen Termin.

 

Probleme mit der festen Zahnspange

Ein Bracket hat sich gelöst:

In der Regel hängen die Brackets noch fest am Drahtbogen und lassen sich auf diesem verschieben. Sofern nichts scheuert oder stört, kann das so belassen werden. Bitte rufen Sie zeitnah in der Praxis an und vereinbaren einen Reparaturtermin.

Ein Band hat sich gelöst:

Bei den sogenannten Bändern handelt es sich um Ringe, die über die großen Backenzähne gestülpt und mit Zement befestigt sind. Sollten Sie ein loses Band bemerken, rufen Sie bitte zeitnah in der Praxis an und vereinbaren einen Reparaturtermin. Bitte heben Sie das Band auf, sollte es sich komplett von dem Zahn gelöst haben.

Der Drahtbogen hat sich gelöst / verschoben:

Ist der Draht aus dem Halteröhrchen am letzten Zahn herausgerutscht, kann dieser leicht wieder mit Hilfe einer Pinzette an seinen Platz gesteckt werden. Den Draht vorsichtig nehmen und in das Halteröhrchen am Band einfädeln. Sollte das Band zwei Röhrchen haben, kann ein beliebiges gewählt werden.

Manchmal hat sich der Drahtbogen zu einer Seite zu stark verschoben, so dass er in die Wangenschleimhaut piekt. Auch in dieser Situation kann der Draht mit Hilfe einer Pinzette oder sehr feinen Spitzzange vorsichtig in die andere Richtung geschoben werden.

Alternativ können Sie gerne einen Notfalltermin in der Praxis vereinbaren.

Wenn möglich, vermeiden Sie bitte das Abschneiden oder Durchtrennen des Drahtbogens.

Lose Klebestelle am Kleberetainer:

Bitte vereinbaren Sie zeitnah einen Reparaturtermin. Vorhandene Retentionsspangen oder –schienen bis dahin gut tragen und zu dem Reparaturtermin mitbringen.

 

Aligner verloren

Bitte verwahren Sie beim Wechsel der Aligner immer die alten Schienen. Sollten Sie einen aktuellen Aligner verlieren, tragen Sie bitte die Vorgängerschiene. Melden Sie sich bitte zeitnah in der Praxis, so dass Ersatzaligner bestellt werden können.

Copyright © 2019 Dr. Martina Rasche
Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren...
OK